Mittwoch, 2. Mai 2012

König Ödipus [Zitat]

Da flattert ein Zettelchen aus den Buchreihen, mit einem Zitat aus dem Drama von Sophokles. Ungefähr 430 v. Chr. -vor so langer Zeit wurde Ödipus geschrieben und doch sind manche Zeilen noch heute tröstlich im Umgang und Akzeptieren des Lebens und den Menschen. So spricht die Figur Kreon einen solch brauchbaren Satz zu seinem Schwager Ödipus, der vor Zorn tobt und sein Umfeld beschimpft, weil er seine Herkunft nicht wahrhaben will.

"Kreon: Voll Hass, das sieht man, gibst du nach, doch schwer trägst du an dir, sobald dein Zorn verraucht. Derlei Naturen tragen -mit Recht!- am schmerzlichsten an sich selbst!"*


*Sophokles: König Ödipus.Übersetzung und Nachwort von Kurt Steinmann.Stuttgart: Philipp Reclam jun. 2008, S.33 V.673 ff

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen