Montag, 15. Oktober 2012

Die Seele des Menschen [Zitat]

"»Die Seele des Menschen muß manchmal aus ihm heraus« sagte der Koch »er muß sich auf den Tod vorbereiten, wo es vollkommen geschieht. Er muß Übung darin erlangen, sich aufzugeben. Wir hängen an den Dingen; aber die Dinge hängen nicht an uns. Glauben Sie mir, es ist den Gläsern gleichgültig, ob sie in dem seidenen Futteral liegen oder als Scherben auf dem Meeresgrund. Es ist dem Gelde, von dem wir so viel reden, unwichtig, wem es angehört und wozu es dient. Es ist keine Partei. Es bleibt nicht bei den Toten. Es wandert, es wandert.«*


*Hans Henny Jahnn: Das Holzschiff. Frankfurt am Main: Europäische Verlangsanstalt 1959, S.114

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen