Samstag, 22. November 2014

Fantasy Lesenacht [Aktion]

Allen, die noch nicht von Aliens entführt wurden wünsche ich einen schönen Abend! Ich für meinen Teil nehme heute an der Fantasy-Lesenacht von The Call of Freedom and Love teil. Um alle Teilnehmer zu entführen bräuchte es diesmal wohl einige Raumschiffe, denn es handelt sich um eine Massenleseveranstaltung mit sage und lese 68 Teilnehmern! Praktischerweise habe ich heute mein vorhergehendes (nicht Fantasy) Buch ausgelesen, sodass ich nun frisch mit einem neuen starten kann. Doch nun zum ersten Update:

21:00 Uhr


Frage 1.) Sieh dir das Cover des Buches an, das du lesen wirst. Such dir erstens einen Gegenstand raus und versuche ihn zu beschreiben ohne ihn zu nennen (Wie beim Spiel "Tabu"). Und zweitens, beschreibe das Buch in einem einzigen Wort.

Nun, ich werde gleich mit Judassohn von Markus Heitz zu lesen beginnen und auf dem Cover findet sich ein tribalmäßiger Gegenstand mit spitzen Eckzähnen in Form eines Gesichts, welcher auch über ein solches gelegt werden kann. Das Buch in einem Wort: "Geheimnis", denn ich habe noch keine einzige Seite gelsen.

21:57 Uhr


Frage 2.) Welches Buch liest du, gibt es einen bestimmten Grund das du es liest, und was erwartest du vom Buch? Hast du schon vor der Lesenacht darin gelesen oder hast grade erst begonnen?

Ich lese Judassohn von Markus Heitz und ich habe heute direkt für die Lesenacht mit diesem Buch begonnen, da mir für die Olympia Challange noch zwei Bände einer Trilogie fehlen, wobei ich den ersten Band dieser Vampirbücher bereits gelesen habe. Ich erwarte bzw. erhoffe vom Buch, dass ich auch ordentlich blutrünstigen Werwölfen bei deren Lieblingsbeschäftigung (die nicht darin bestehen sollte naive Mädchen zu beschützen, sondern sie vielmehr zu verspeisen) beiwohnen darf.

22:52 Uhr


Frage 3.) Guck dir dein Buchregal an, und zähle 26 Bücher ab. Das Buch das du nun hast - welches ist es, hast du es schon gelesen, und wie fandest du es? + Wieviele Bücher hast du auf deinem SuB, und wann gedenkst du sie endlich von ihren Qualen zu befreien?

Ein amüsantes Spielchen. Ich bin beim Abzählen gleich mal in der Germanistik-Reihe gelandet und das 26. Buch war Der Mensch des Mittelalters von Jacques le Goff. Ich habe es noch nicht gelesen, allerdings habe ich mich bei Der Herbst des Mittelalters mal bis zur Hälfte durchgeschlagen, das dürfte recht ähnlich sein. Geschichte Fachbücher sind zwar durchaus interessant erfordern jedoch oft eine Menge Sitzfleisch. Ich zähle um die 80 Bücher auf meinem SuB, habe aber meine Liste nach dem letzten manischen Einkauf nicht mehr aktualisiert. Meine Bücher leiden keine Qualen, sie haben einen warmen Platz, viele gescheite Nachbarn und werden sehr oft abgestaubt...wenn jedoch der Status "gelesen" als ihr Elysium gilt, nun...diesen werden sie in den nächsten Jahren schon mal erreichen...hoffentlich...


23:40 Uhr


Frage 4.) Tippe einen Satz auf, in dem steht was dein Protagonist grade macht. An dem Anfang des Satzes muss das Wort "und" oder "aber", "weil" oder "dann", und am Ende des Satzes ein Komma. Was machst du um wach zu bleiben und wo liest du am liebsten?

Bei sovielen Teilnehmern bin ich ja mal auf das Resultat gespannt. Mein Satz: "...und er verließ die Gasse mit vielen blauen Flecken,". Ich habe mir vorhin das Gesicht kalt gewaschen und lese nun wieder im Bett, was gleichzeitig meinen liebsten Leseplatz darstellt.

0:30 Uhr


Sooo, ich bin raus, auch ganz ohne Aliens. Ich bin überrascht, dass ich überhaupt so lange durchgehalten habe, aber jetzt bin ich wirklich zu müde. Husch, husch Blutsauger, zurück in euer Buch! Doch ich habe immerhin 123 Seiten gelesen und da ich auch tagsüber schon weit über 100 Seiten geschafft habe, kann ich nun selig einschlafen.

Gute Nacht an alle anderen Fantasy-Fans!

Kommentare:

  1. Hey, du bist ja auch dabei :D
    Dein Buch kenne ich nicht, aber es sieht sehr reizvoll aus und ich bin gespannt was du im Laufe des Abends dazu sagen wirst ^^.
    Viel Spaß wünsche ich dir!

    LG Insi Eule

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass du auch dabei bist :) Ich wünsche dir viel Spaß mit "Judassohn". Ich mache mir jetzt schnell etwas zu Essen und stürze mich dann auf "Daughter of Smoke and Bone".

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Misty,
    Bei uns in Wien scheint derzeit leider auch kein Mond :) Zumindest kann ich von drinnen nichts erkennen. Ich gehe nachher aber sicher noch eine Runde spazieren. Bis später :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey =)
    Also von Markus Heitz möchte ich auch irgendwann mal was lesen =) Habe bist jetzt nur gutes über ihn gehört. Und dein aktuelles Buch klingt ja auch interessant =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Hey, dein Blogdesign ist ja genial. Werd gleich mal Follower. Markus Heintz ist etwas länger her, dass ich den gelesen habe. Aber gute Wahl! :D

    Grüßle, Nadine.

    http://booklovers-shelf.blogspot.de/2014/11/fantasy-lesenacht-die-neunte-lesen-bis.html

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese auch am liebsten im Bett aber momentan muss das Sofa mich noch etwas ertragen weil mein Laptop an die Steckdose musste (treulose Tomate)... Ich bin auch schon sehr gespannt was bei den Sätzen herauskommt ^^.

    AntwortenLöschen