Montag, 3. April 2017

Themenwichteln Auspackbericht [Aktion]

Anstelle eines Osterwichtelns hat die liebe Bloggerin Sabrina von Fantasy Books dieses Mal eine besonders kreative Wichtelaktion ausgerufen: Themenwichteln. Je nach Genrepräferenz wählte ein jeder Teilnehmer sein persönliches Wunschthema und bekam ein entsprechend gestaltetes Paket zugeschickt. Mein Thema war "Comic/Manga" und ich finde, dass meine liebe Wichtelmama Nana (da ich den Namen deines Freundes kenne habe ich dich bereits am Absender erraten *hihi*) ihre Aufgabe wirklich ganz bravorös erfüllt hat!






Diese tolle Paketchen erreichte mich bereits vor einigen Wochen (Bernd for Scale) und ich musste es vor mir selbst verstecken, um nicht vor dem offiziellen Auspackdatum schwach zu werden. Wie man bereits an der Verpackung erkennt hat die liebe Nana sich ordentlich ins Zeug gelegt um dem Comic-Thema bestens gerecht zu werden.




Auch beim Inhalt hat sie sich die große Mühe gemacht alles wundervoll zu verpacken und ein jedes Geschenkchen mit diversen Comic/Manga Figuren/Szenen zu versehen. Das hat mich wirklich sehr gefreut und ich könnte mir wirklich keine bessere Umsetzung wünschen. Danke hierfür bereits. Einmal entpackt, zeigte sich auch deutlich, dass auf wirklich alle meine Wünsche Rücksicht genommen wurde und ich wunderbar beschenkt wurde.




Ganz besonders excited war ich zunächst über die mehr als coole Fuchstasse (hat man sowas schon gesehen, die ist doch soooo putzig!!)! Amüsiert habe ich mich über die Ofen Chips mit Sour Cream Geschmack (hatte ich wirklich so genau erwähnt, dass ich auf die mit Sour Cream extrem stehe? perfekt!). Die ungewöhnliche Teesorte mit Caramel (hallo Karamell! Nomm.) werde ich gerantiert demnächst gleich in Tasse anrichten, während ich mich über den ersten Band von One-Punch Man hermache -den Anime fand ich so genial, dass ich unbedingt herausfinden muss, ob sich der Manga davon unterscheidet und vielleicht noch ein paar Extras in petto hat.

Zudem bin ich ein seeehr großer Fan von diesen Gummi-Lesezeichen, die mir ein jedes Buch zusammen halten, wenn ich es im Rucksack mit mir durch den Tag schleppe und die süßen Influenza Bookosa Karten gehören jetzt natürlich auch zu meinem Bücherequipment und werden garantiert nicht verschickt (die muss ich selbst horten!). Abschließend entpackte ich noch die Schokoleckereien (inklusive eines Notfallhirns aus Schokolade!) und fand somit die ideale Abrundung für mein Entpack Abenteuer!

Liebe Nana, an dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank für deinen großen Aufwand, du hast mich wirklich sehr aufgedreht und glücklich zurück gelassen!

Kommentare:

  1. Liebe Misty,

    ich strahle wie ein Honigkuchenpferdchen und freu mich sehr, dass ich dir eine kleine Freude machen konnte. ♥

    What? Woher kennst du seinen Namen? Ich dachte, ich hätte mein Päckchen perfekt getarnt!

    LG aus Krakau,
    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nana,

      danke nochmals, ich bin echt voll happy. Och in Gesprächen hattest du öfter seinen Vornamen fallen lassen, das hab ich dann einfach mit der Salzburger Adresse kombiniert hihi :)

      Löschen
  2. Huhu!

    Alleine die Verpackung ist ja schon sehr toll und liebevoll gemacht. :-)

    "Caramel Apple Pie" ist einer meiner Lieblingstees! :-D Und ein Notfallhirn könnte ich auch manchmal brauchen...

    Den Manga kenne ich nicht, aber ich habe auch etwa 2005 aufgehört, Manga und Anime zu sammeln. (Keine Ahnung warum, ich hatte sie irgendwie über.) Aber ich habe schon überlegt, mir doch mal wieder welche zu kaufen, und muss mal gucken, was es da inzwischen so gibt. Meine letzten Erinnerungen sind Vampire Princess Miyu, Ah! My Goddess!, Slayers und Neon Genesis Evangelion. Oh, und Trigun, und Serial Experiments Lain und Key the Metal Idol...

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen